LOK Report - Nachrichtenmagazin fuer Eisenbahnfreunde
English Introduction ImpressumRedaktionKontakt
Europäisches Nachrichtenmagazin für Eisenbahnfreunde

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
-------
Industrie-Termine

LOK Report Termine – Juni 2017

Melden Sie einen Termin an


22. bis 28.6.
RHEINGOLD Nostalgie "Elsass-Kaiserstuhl-Express" auf romantischer Wochenreise

mit vielfältigem Beiprogramm Freiburg, Straßburg, Colmar, Mülhausen und der Kaiserstuhl sind die Hauptziele einer Wochen-Bahnkreuzfahrt mit dem historischen RHEINGOLD 1. Klasse. Der Salonwagenzug fährt vom 22. bis 28. Juni 2017 als RHEINGOLD Nostalgie Elsass-Kaisertuhl-Express von vielen Bahnhöfen NRW's ab, aber z.B. auch von Hagen, Siegen, Gießen, Frankfurt, Darmstadt und Heidelberg. Historische RHEINGOLD-Lok E10 1239 und Diesellok bereichern das nostalgische Ambiente. "Zu Hause" sind Sie im 4**** Novotel Am Konzerthaus in Freiburg, unmittelbar am Hbf. Ein vielfältiges kulturelles Programm neben Stadtführungen fehlt nicht: Freiburg – Fahrt mit historischen Straßenbahnen, Straßburg – Stadtrundfahrt auf der Ilm, Colmar – Fahrt mit der Stadtbahn, Mülhausen – Besuch des Eisenbahnmuseums der SNCF, Fahrt des RHEINGOLD auf der Kaiserstuhlbahn. Einsatz auch historischer Busse. Pauschalreisepreis ab € 1.439 inkl. Halbpension und viele Extras. Nur 128 Personen können mitfahren. Fordern Sie kostenfrei den 10-seitigen Farbprospekt an.
Info: WK-Press Salonwagenzug-Reisen, 02166 / 68 01 22 bzw. 0175 590 62 69 oder per Email an salonwagenzug@wk-press.de, Farbprospekt unter www.wk-press.de

24.6.
Mit 01 150 unter Volldampf zur Meyer Werft nach Papenburg

Von Mönchengladbach, Viersen, Krefeld, Rheinhausen, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Wanne-Eickel und Recklinghausen geht es am Haken von 01 150 in historischen Abteilwagen der 1. oder 2. Klasse zur Meyer Werft nach Papenburg. Zum Zeitpunkt der Sonderfahrt ist die "World Dream" der Reederei "Dream Cruises" in Bau. Das 335,35 Meter lange und 37,7 Meter breite Kreuzfahrtschiff wird voraussichtlich im September 2017 fertiggestellt.
Info: Eisenbahnfreunde Niederrhein/Grenzland e.V., http://eng-ev.de

24.6.
Sommerfest im "Alten Bahnhof"

20 Jahre Modelleisenbahnfreunde Kurpfalz / 40 Jahre Marionettentheater Wiesloch, wenn das kein Grund zum Feiern ist?? Am Samstag, den 24. Juni laden beide Vereine von 14:00 – 18:00 zum Sommerfest in den alten Stadtbahnhof in Wiesloch ein. Es erwartet Sie ein vielfältiges und interessantes Programm. Die Marionetten werden alle in liebevoller Handarbeit aus Holz geschnitzt und bekommen anschließend das passende Kostüm auf den Leib geschneidert. So entstehen einzigartige und individuelle Marionetten, mit eigener Persönlichkeit. Sie können in den Workshops erleben, wie die Marionetten geschnitzt und modelliert werden und sogar selbst ausprobieren wie es ist, die Fäden zu ziehen. Die Modellbahnfreunde erstellen bei schönem Wetter im Freien eine Modellbahnanlage in der großen Spurweite I. Gezeigt werden sehr sehenswerte Modelle der Marke Märklin. Die Vereinsanlage mit Motiven des Wieslocher Bahnhofes um 1967 ist ebenfalls in Betrieb. Auf dieser Anlage können Sie einen abwechslungsreichen Betrieb erleben. Der Eintritt ist frei. Kaffee, Kuchen, ein kleiner Imbiss sowie Erfrischungsgetränke stehen für Sie bereit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Sie finden uns im alten Stadtbahnhof in 69168 Wiesloch, Bahnhofstrasse 9, Bushaltestelle Wiesloch Güterstraße.
Info: www.mef-kurpfalz.de / www.marionetten-wiesloch.de

24. und 25.6.
Spur-1-Treffen im AUTO & TECHNIK MUSEUM SINSHEIM

"Bühne frei!" für die Königsklasse der Modelleisenbahnen. Das Spur-1-Treffen in Sinsheim ist eines der größten seiner Art weltweit. Mehr als 90 Aussteller, Vereine, Hersteller und Zubehör-Lieferanten aus ganz Europa werden erwartet. Im gesamten Museum präsentieren die unterschiedlichsten Anbieter den Spur-1-Fans ihre Produkte, Neuheiten und Dienstleistungen.
Info: www.technik-museum.de

24. und 25.6.
Zur 1250-Jahrfeier nach Rümmingen mit dem Chanderli

Am Wochenende 24. / 25. Juni wird in Rümmingen die 1250-Jahrfeier stattfinden. Zu diesem Anlass wird auch die Kandertalbahn unterwegs sein und alle Festbesucher sowohl am Samstag als auch am Sonntag nach Rümmingen und wieder zurück bringen. Die Fahrten am Samstag werden mit dem historischen Triebwagen VT 3 durchgführt. Dieser fährt zu folgenden Zeiten: Kandern ab um 10:10, 13:00, 18:00 und 22:00 Uhr. In Haltingen fährt der Zug um 11:15, 14:15, 19:00 und 23:00 Uhr ab. Alle Festbesucher haben so die Möglichkeit nach dem Konzert am Samstag von Rümmingen aus um 22:26 Uhr nach Haltingen und um 23:15 Uhr nach Kandern zu fahren. Die Fahrten am Sonntag finden mit dem Dampfzug zu den üblichen Fahrzeiten statt; Kandern ab 9:10, 13:00 und 16:00Uhr, Haltingen ab 10:15, 14:15 und 17:00 Uhr. An beiden Tagen gelten die regulären Fahrpreise.
Info: www.kandertalbahn.de

25.6.
Ausflugsfahrten in den Sachsenwald zum Lokschuppen Aumühle

Der Traditionszug der Hamburger S-Bahn, Baujahr 1969, startet am Sonntag, den 25. Juni 2017, zu zwei nostalgischen Ausflugsfahrten nach Aumühle zum alten Lokschuppen des Vereins Verkehrsamateure und Museumsbahn e.V.. Dort findet u.a. vom 09.04.-24.09.17 die Fotosonderausstellung "Die Hamburg-Altonaer Stadt- und Vorortbahn" statt. Außer der Fahrzeugschau stehen zudem Draisinen- und Feldbahnfahrten auf dem Programm. Für Kinder lockt eine Malecke als auch ein Basteltisch. Der Fahrplan: Hinfahrten: ab Ohlsdorf 9:43 Uhr ab Altona (Gleis 3) 10:17 und 13:47 Uhr Rückfahrten: ab Aumühle (Gleis 3b) 12:58 und 16:38 Uhr Fahrkarten zu 12,-- EUR (Kinder 5,00) für eine Hin- und Rückfahrt inkl. Eintritt in den Lokschuppen Aumühle und Nutzung des HVV.
Info: www.historische-s-bahn.de

Probeabo


Probeabo nur 10 Euro
Probeabo:
3 Hefte nur 10 Euro


Specials


Fotoerlaubnis D


Fotoerlaubnis UK


Aktuelle Angebote


Bahnbetriebswerk Pasewalk

Mit der Straßenbahn
durch das
Berlin der 90er Jahre


LOK Report Reiseführer

Europa Reiseführer 2016/2017