LOK Report - Nachrichtenmagazin fuer Eisenbahnfreunde
  English Introduction ImpressumRedaktionKontakt
   
Europäisches Nachrichtenmagazin für Eisenbahnfreunde

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
-------
Industrie-Termine

LOK Report Termine – Juli 2017

Melden Sie einen Termin an


1.7.
Mit dem Wismarer Schienenbus auf Zechenfahrt
Besuch der letzten noch fördernden Steinkohlenzeche Prosper Haniel in Bottrop mit dem Wismarer Schienenbus vom Eisenbahnmuseum Bochum aus. Dort werden wir die Übertage-Anlagen besichtigen können. Anschließend fahren wir weiter zum LWL-Industriemuseum Zeche Zollern II/IV in Dortmund –Bövinghausen. Die ehemalige Musterzeche ist museal aufbereitet und zeigt das Arbeiten und Leben der Bergleute unter und über Tage. Zusätzlich gewinnen Sie einen Einblick von der authentisch restaurierten Bergarbeitersiedlung.
Info: www.eisenbahnmuseum-bochum.de

1.7.
Sommerfest "im Biergarten mit Gleisanschluss" beim MEC Hof

Am Samstag, den 1. Juli, ab 14 Uhr, findet beim MEC-Clubheim "Stellwerk 8" am Hofer Güterbahnhof das erste Sommerfest der Hofer Modelleisenbahner statt. Im "Biergarten mit Gleisanschluss" gibt es wie immer die deftigen Spezialitäten vom Holzkohlengrill und in der Bierhütte wird das gute "Zoigl" und Weizen vom Hofer Brauer gezapft. In der "Cafeteria mit Bahnhofsblick" im Obergeschoß des Vereinheimes servieren die MEC-Damen Leckereien aus der eigenen Bäckerei. Das Festzelt schützt die Besucher "vor allen Wettern". Für die Fotografen ist das MEC-Clubheim mit dem Blick zur "Luftbrücke" der ideale Standpunkt, die unter dem Fahrdraht vorbeifahrenden Züge mit Elektroloks im Bild festzuhalten. Das "Stellwerk 8" ist mit dem Pkw nur über die alte Zufahrt zum Güterbahnhof in der Hans-Böckler-Straße zu erreichen! Bei der Tankstelle Hoffmann geht es dann links bis zu den Schrebergärten gleich beim "Q-Bogen". Alle Eisenbahnfreunde sind herzlich eingeladen.
Info: www.mec-hof.de

1. bis 4.7.
Dieseltour Tschechien, Slowakei, Ungarn

We will visit Czech Republic, Slovakia and Hungary in four day long trip. From Prague will go via Vrútky to eastern Slovakia - Košice, continuing via Hatvan to Veľký Krtíš and Zvolen. Last day we will visit several lines with no booked services - Zbehy - Radošina and Prievidza - Nitrianske Pravno. Our trip will finish in Vrútky on July 4th. The train features several locos class 749, 751 or 752. The train will be composed by historical coaches, dinning car (WR) and staff saloon. Each day will be several photostops.
Info: www.steamstoryagency.eu

2.7.
Dampftage auf der Eisenbahn Rinteln-Stadthagen

Mit der Dampfeisenbahn Weserbergland mit 52 8038 wie zu Reichsbahnzeiten von Stadthagen nach Rinteln und zurück.
Info: www.der-schaumburger-ferst.de

2.7.
Erlebnisreiche Bahnfahrten durch Nordlippe

Am Sonntag, den 2. Juli rollt der historische Heckeneilzug der Landeseisenbahn Lippe (LEL) wieder durch das Extertal und Begatal. Abfahrten sind in Bösingfeld - Am Bahnhof 1, Extertal - um 10 und 13 Uhr. In Dörentrup - Am Thonwerk - geht es zurück um 11:25 und 14:25 Uhr. Zustieg ist in Alverdissen, Barntrup, Bega und Farmbeck möglich. Die Museumseisenbahnfreunde bieten anlässlich des Jubiläums "200 Jahre Fahrrad - eine Erfindung von Karl von Drais" spezielle Vergünstigungen für sportlich Aktive an. Fahrgäste, die zuvor eine Schnupperfahrt mit der Draisine unter www.draisinen.de gebucht haben und von Rinteln entlang der Exter hinauf gefahren sind, können in Bösingfeld umsteigen und zum halben Fahrpreis mit der Bahn mitfahren. Auch Fahrradfahrer können sparen. Während ein Familienteil z.B. mit einem Zweirad über den Sternberg ins Extertal geradelt ist, kann sich der andere Familienteil mit einem Frühstück oder Kaffeegedeck im Zug entspannen. Fahrräder und E-Bikes werden in den Zügen kostenlos mitgenommen.
Info: www.landeseisenbahn-lippe.de

2.7.
Jazzfrühschoppen im Juli in der Lokwelt Freilassing

Die Wienerin Ines Reiger zählt europaweit zu den besten ihres Faches. Atemberaubende Scat-Soli, romantische, unter die Haut gehende Eigenkompositionen und packende Jazz-Rock-Titel kennzeichnen das große Repertoire der charismatischen Künstlerin. Ines' "schwarzes" Jazzfeeling und der nuancierte Umgang mit ihrer Stimme begeistern und beweisen, dass Jazz spannend und unterhaltsam, humorvoll und vielseitig sein kann und durchaus kein amerikanisches Privileg ist. Am Piano an diesem Morgen Hermann Linecker und an Sax, Klarinette und Querflöte Herb Berger. Sonntag, 2. Juli 2017, 11.00 – 13.00 Uhr Eintritt: € 7,00 inkl. Museumsbesuch.
Info: www.lokwelt.freilassing.de

8.7.
Themenfahrt „Dampf & Mampf“

Reisen Sie am Samstagnachmittag mit unserem dampfgeführten Museumszug vorbei an industriekulturträchtigen Orten des Ruhrgebietes und lassen Sie sich von unserem Historiker über Interessantes entlang der Fahrstrecke informieren. Zum Abschluss der Fahrt erwartet Sie im Eisenbahnmuseum ein gemütlicher Abend mit kühlen Getränken und Köstlichkeiten vom Grill. Sie haben die Gelegenheit, unserem Lokpersonal beim Abrüsten der Dampflok über die Schulter zu blicken und das Museumsgelände zu erkunden.
Info: www.eisenbahnmuseum-bochum.de

8. und 9.7.
Schlossexpress nach Schlettau

Nur wenige Fußminuten vom "heimlichen Hauptbahnhof" der Aussichtsbahn, dem Bahnhof Schlettau, lockt das Schloss Schlettau mit seinem Schlossparkfest und einem Veranstaltungsprogramm für Groß und Klein im Park und Schloss, Gaumenfreuden und einem tollen Feuerwerk. Eisenbahnliebhaber kommen zudem an beiden Tagen zum Erzgebirgischen Eisenbahn- und Oldtimererlebnissommer auf ihre Kosten. Passend zu den Höhepunkten des Schlossparkfestes verkehrt der historische Zug am Sonnabend nach einem eigens darauf abgestimmten Sonderfahrplan. Der VSE-Museumszug wird an beiden Tagen von einer historischen Diesellok der Baureihe V100 gezogen. Lokomotiven dieses Typs zogen über zwanzig Jahre die Reisezüge auf dieser Strecke. Dank der Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Gesellschaft mbH Pressnitzalbahn (PRESS) kann heute noch eine solche Lok zum Einsatz gelangen.
Info: www.erzgebirgische-aussichtsbahn.de

15.7.
Zwischen Elbe, Bille und Alster

Mit der historischen S-Bahn und dem Alster-Dampfschiff "St. Georg" - zu Lande und zu Wasser über Hamburgs Flüsse. Der Verein Historische S-Bahn Hamburg e.V. und der Verein Alsterdampfschiffahrt e.V. bieten am Sonnabend, den 15. Juli 2017, eine außergewöhnliche Ausflugsfahrt entlang, unter und über Hamburgs schönste Gewässer. Während die Fahrgäste mit dem Traditionszug 470 128 der Hamburger S-Bahn, Baujahr 1969, Elbe, Alster und ihre Ausläufer von der Landseite kennen lernen, zeigt die romantische Fahrt mit dem leise schnaufenden Alsterdampfer "St. Georg" die Alster zwischen Jungfernstieg und Ohlsdorf von seiner schönsten Seite. Dazu gibt es Erklärungen zu den Sehenswürdigkeiten entlang der Strecken. Das 1876 auf der Hamburger Reiherstiegwerft gebaute Dampfschiff ist Hamburgs ältester Alsterdampfer. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt: Im Zug und an Bord des Dampfers werden Imbiss und Getränke angeboten. Die Fahrt dauert ca. vier Stunden. Es kann zwischen zwei verschiedenen Fahrten, Fahrt A oder Fahrt B, gewählt werden. Genauere Informationen darüber gibt es bei den Verkaufsstellen, an den Aushängen oder im Internet. Der S-Bahnzug startet um 16:13 Uhr ab Bahnhof Ohlsdorf.
Info: www.historische-s-bahn.de

16.7.
Mit der Dampflok in die Sommerfrische an den Ammersee

Mit der Ammersee-Dampfbahn lebt auch dieses Jahr wieder ein Stück Augsburger Stadtgeschichte auf. Im Jahr 2017 verkehren die Museumszüge an fünf Terminen im Juli und August. Fahrkarten sind unter anderem beim AZ-Kartenservice erhältlich.
Info: www.ammersee-dampfbahn.de

16.7.
Uerdinger Schienenbus fährt auf der Eisenbahn Rinteln-Stadthagen

Die 20,4 Km lange Strecke wird mehrmals befahren, im Triebwagen aus den 1950er Jahren Fahrkarten, kleine Snacks und Getränke. Ab Rinteln über Steinbergen, Bad Eilsen und Obernkirchen nach Stadthagen und zurück.
Info: www.der-schaumburger-ferst.de

22.7.
Fahrt mit Bacchus auf der Manfelder Bergbahn

18 Uhr ab Benndorf.
Info: Mansfelder Bergwerksbahn e. V., www.bergwerksbahn.de

23.7.
Mit der Dampflok in die Sommerfrische an den Ammersee

Mit der Ammersee-Dampfbahn lebt auch dieses Jahr wieder ein Stück Augsburger Stadtgeschichte auf. Im Jahr 2017 verkehren die Museumszüge an fünf Terminen im Juli und August. Fahrkarten sind unter anderem beim AZ-Kartenservice erhältlich.
Info: www.ammersee-dampfbahn.de

29.7.
Lokomotivshooting im DB Museum

In den Depots des DB Museums schlummern zahlreiche Schätze der Eisenbahngeschichte. An diesem Termin zeigen wir Lokomotiven, die sonst im Verborgenen bleiben und bieten Ihnen die Gelegenheit, diese bei einem Rangier-Event auf dem Freigelände des Museums in Szene gesetzt zu fotografieren. Zusätzlich wird es auf dem Freigelände Führerstandsmitfahrten auf einer historischen Lokomotive geben. Dauer: 11 bis 17 Uhr Einlass: 10 Uhr Kosten: Museumseintritt
Info: www.dbmuseum.de

30.7.
Mit der Dampflok in die Sommerfrische an den Ammersee

Mit der Ammersee-Dampfbahn lebt auch dieses Jahr wieder ein Stück Augsburger Stadtgeschichte auf. Im Jahr 2017 verkehren die Museumszüge an fünf Terminen im Juli und August. Fahrkarten sind unter anderem beim AZ-Kartenservice erhältlich.
Info: www.ammersee-dampfbahn.de

Probeabo


Probeabo nur 10 Euro
Probeabo:
3 Hefte nur 10 Euro


Specials


Fotoerlaubnis D


Fotoerlaubnis UK


Aktuelle Angebote


Bahnbetriebswerk Pasewalk

Mit der Straßenbahn
durch das
Berlin der 90er Jahre


LOK Report Reiseführer

Europa Reiseführer 2016/2017